Cody - Wo die harten Kerle reiten

AUTOR/IN
Dauer

Cody ist ein Städtchen im US-Bundesstaat Wyoming, eigentlich ein ziemlich berühmtes Städtchen. Es wurde vor rund 100 Jahren gegründet, von einem Mann namens William Frederic Cody. Und der ist unter einem ganz anderen Namen bekannt: Buffalo Bill. Buffalo Bill soll ein sehr erfolgreicher Bisonjäger und ein noch erfolgreicherer Show-Man gewesen sein. Mit seinen Wildwestshows prägte er sowohl in Amerika als auch in Europa das Bild des amerikanischen Westens - bis heute. In Cody reisen noch immer die einzig echten Kerle an - Cowboys. Zum Rodeo. Und tausende Menschen schauen dabei zu, um noch einmal den "Wilden Westen" zu erleben. Arthur Landwehr war für SWR Aktuell Kontext in Cody und hat viel erfahren über Rodeo, den Mythos vom Cowboy und den amerikanischen Patriotismus.

AUTOR/IN
STAND