Kommandowechsel auf der ISS: Erste Europäerin übernimmt

STAND
AUTOR/IN
Andreas Herrler

Audio herunterladen (5,1 MB | MP3)

Heute wechselt das Kommando auf der Internationalen Raumstation (ISS). Die Italienerin Samantha Cristoforetti wird es übernehmen und damit in die Geschichtsbücher eingehen, denn sie wird die erste europäische Frau in dieser Position auf der ISS sein. Trotz aller Konflikte auf der Erde, teilweise auch zwischen an der ISS beteiligten Staaten, klappt die Zusammenarbeit im All, sagt Wissenschaftsjournalist und Weltraumexperte Uwe Gradwohl. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler erklärt er, wer Cristoforetti ist und warum gerade sie auch als erste Europäerin auf den Mond fliegen könnte.

STAND
AUTOR/IN
Andreas Herrler