"Klimaliste Deutschland": Chancen bei der Bundestags-Wahl?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,9 MB | MP3)

Sie wollen eine Alternative zu den Grünen sein, weil deren Ziele – vor allem in der Klimapolitik – nicht weit genug gehen. Bereits bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg traten sie an – mit nur sehr mäßigem Erfolg. Allerdings warnte die Grünen-Parteispitze damals, dass Wählerstimmen für die "Klimaliste" dann den Grünen fehlen könnten. Jetzt will die Liste deutschlandweit bei der Bundestagswahl antreten. Welche Erfolgsaussichten sie dabei haben könnte, darüber hat SWR Aktuell-Moderatorin Alina Braun mit Ursula Münch gesprochen. Sie ist Direktorin der Akademie für politische Bildung in Tutzing.

STAND
AUTOR/IN