Klimakonferenz in Glasgow - Desaster oder Teilerfolg?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (22,7 MB | MP3)

Glasgow hat viel zu wenig gebracht und die Strukturen der Konferenz sind ein Teil des Problems. Das sagt Line Niedeggen, Sprecherin von fridays for future Deutschland. Es war nicht das erhoffte Ergebnis, aber trotzdem wurde eine Menge erreicht. Das hält Werner Eckert, Leiter der SWR-Umweltredaktion, entgegen. Doch warum hält Indien so an der Kohle fest und welche innovativen Klimaschutzprojekte gibt es in der Schweiz? Außerdem schauen wir nach Kenia, wo Elefantenbabys in einem Waisenhaus ein neues Zuhause gefunden haben.

Eine Sendung von Susanne Henn, 18.11.2021

STAND
AUTOR/IN