Klimaanpassung – Gelingt der Schutz vor den Folgen des Klimawandels?

Stand
AUTOR/IN
Werner Eckert
Werner Eckert (Foto: SWR)
Tobias Koch

Audio herunterladen (24,8 MB | MP3)

Mehr als 3,3 Milliarden Menschen werden in hohem Maße von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen sein, z.B. durch Hitze, Dürre, Wassermangel oder Überschwemmungen. So steht es im neu erschienenen Teil des Weltklimarat-Berichts (IPCC). Schon heute leiden in ärmeren Teilen der Welt Menschen unter Hunger und Wassermangel, auch durch den Klimawandel. Werner und Tobi diskutieren mit dem deutschen Direktor des UN-Welternährungsprogramms Dr. Martin Frick: Warum trifft der Klimawandel die Ärmsten besonders stark? Was muss dagegen getan werden? Und welche Verantwortung haben die reicheren Länder der Erde?

Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.