STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (28,2 MB | MP3)

Der Kanusportler Saeid Fazloula tritt bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio fürs Flüchtlingsteam an. Der Iraner ist einer von sieben Flüchtlingen aus Deutschland, die es in das internationale Sportlerteam geschafft haben. Dabei ist er erst 2015 über die Balkanroute geflohen.
Sophie Rebmann und Leonore Kratz haben ihn im Bundesstützpunkt in Karlsruhe getroffen und gefragt, was ihm die Teilnahme bei Olympia bedeutet, ob er manchmal Heimweh hat und wie er mit Niederlagen umgeht.

STAND
AUTOR/IN