JU-Vorsitzender Tilman Kuban: SPD nimmt Land in Geiselhaft

AUTOR/IN
Dauer

Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, wirft der SPD wegen ihres möglichen Ausstiegs aus der Großen Koalition vor, das Land in Geiselhaft zu nehmen. Die Union dürfe nicht zu viele Zugeständnisse machen, nur um die Koalition auf Gedeih und Verderb zu halten. Wegen immer höherer Zuschüsse zur Rentenversicherung fordert Kuban eine Rentenreform. Die Rentenkommission sei dafür aber falsch besetzt. Zur Verhinderung von Upload-Filtern in Deutschland verlangt Kuban eine "Urheberrechtsreform 2.0". Den Hochgeschwindigkeitszug Hyperloop will er als Flugalternative ausbauen.

AUTOR/IN
STAND