Intensivmediziner: Wir brauchen einen Notfallplan für Omikron

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,1 MB | MP3)

Schnell boostern und strengere Corona-Maßnahmen: Mit diesen Schritten könnten wir das Infektionsgeschehen in Deutschland unter Kontrolle bringen, ist sich der Chef der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin, Christian Karagiannidis, sicher. Dennoch: Bis Weihnachten werde die Zahl der Intensivpatienten steigen, sagte er im Gespräch mit SWR2 Aktuell-Moderatorin Vanja Weingart. Dabei erklärte er auch, warum er für die Omikron-Variante einen Notfallplan fordert und wie dieser aussehen könnte.

STAND
AUTOR/IN