Info-Date am Morgen: Evakuierung aus Mariupol soll weitergehen und Frankfurt im Europa-League-Finale

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (14,2 MB | MP3)

Die verzweifelte Lage im Stahlwerk von Mariupol hält an. Deswegen wollen die Vereinten Nationen heute erneut versuchen, Zivilisten von dort zu evakuieren. Die UNO arbeitet dabei mit der ukrainischen Regierung und dem Internationalen Roten Kreuz zusammen. Bisher sind aus der Stadt etwa 500 Personen in die Zentral-Ukraine in Sicherheit gebracht worden. Im Stahlwerk selbst vermuten Helferinnen und Helfer neben den letzten verbleibenden ukrainischen Kampfeinheiten in Mariupol noch rund 200 Zivilisten.
Frankfurt steht im Finale der Europa League. Die Eintracht hat mit 1:0 gegen West Ham United gewonnen. Damit hat der Club nach 1960 und 1980 zum dritten Mal die letzte Runde in diesem europäischen Wettbewerb erreicht. Am 18. Mai findet nun das Endspiel in Sevilla gegen die Glasgow Rangers, die sich in ihrem Halbfinale 1:3 gegen Leipzig durchgesetzt haben.

STAND
AUTOR/IN