Info-Date am Morgen: UN-Sicherheitsrat unterstützt Waffenruhe-Plan für Gazastreifen ++ Stuttgart 21: Diskussion über Verzögerung

Stand
AUTOR/IN
Bernhard Seiler
Bernhard Seiler steht im Gang eines SWR-Gebäudes.

Audio herunterladen (16,2 MB | MP3)

UN-Sicherheitsrat: Zustimmung für Bidens Gaza-Plan

Sofort eine Waffenruhe im Gaza-Krieg, das hat US-Präsident Biden vorgeschlagen. Und der Idee hat sich jetzt auch der Weltsicherheitsrat angeschlossen. Das Gremium hat sich hinter den mehrstufigen Plan gestellt, den Biden Ende Mai vorgestellt hatte.

Selbst für die Bahn rekordverdächtige Verspätung: Stuttgart 21


Stuttgart 21 war mal als Prestigeprojekt der Bahn gedacht. Der Plan ist komplett danebengegangen. Nach einer SWR-Recherche ist klar: Der Milliardenbau wird noch später kommen als nach vielen Verzögerungen eh schon befürchtet. Nun soll es frühstens Ende 2026 soweit sein. Heute trifft sich der so genannte „Lenkungskreis“ des Projekts, dann gibt es vermutlich auch Details zu den Gründen für die Verzögerung.