Info-Date am Mittag: Sechstes Sanktionspaket gegen Russland und Kritik am 9-Euro-Ticket

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (10 MB | MP3)

Es ist das mittlerweile sechste Sanktionspaket gegen Russland, dass die EU-Kommission heute auf den Weg gebracht hat. Im fünften war schon der Ausstieg aus russischen Kohleimporten festgeschrieben, nun sollen die Öl-Importe folgen. Den Mitgliedstaaten bleiben jetzt sechs Monate, um sich nach Alternativen umzuschauen.
Um die aktuell steigenden Energiepreise abzufedern, wollen Bund und Länder unter anderem ein 9-Euro-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr einführen, das für 3 Monate eingeführt gelten soll. Heute beraten die Verkehrsminister in Bremen darüber. Aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gibt es Kritik zur Finanzierbarkeit des Tickets.

STAND
AUTOR/IN