Info-Date am Mittag: Biden droht nach Anschlägen mit Rache - keine Schul-Schließungen nach den Ferien

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (9,7 MB | MP3)

Nach den Anschlägen am Flughafen der afghanischen Hauptstadt Kabul hat US-Präsident Biden mit Vergeltungsschlägen gedroht. Bei den Angriffen waren 13 amerikanische Soldaten getötet und 18 verletzt worden. Insgesamt sollen nach Medienberichten mindestens 60 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 140 verletzt worden sein. Zu den Taten hat sich die IS-Terrormiliz bekannt.

Bundesjustiz- und Familienministerin Christine Lambrecht (SPD) will Schul-Schließungen nach den Sommerferien verhindern. Dazu sei es wichtig, dass sich weitere Menschen in Deutschland gegen das Corona-Virus impfen lassen. Das hat Lambrecht im Morgenmagazin von ARD und ZDF gesagt.

STAND
AUTOR/IN