Info-Date am Mittag: Rüstungsausgaben weltweit stark gestiegen ++ Wohnen in Mainz laut Mietreport RLP am teuersten

Stand
AUTOR/IN
Judith Bühler

Audio herunterladen (9,9 MB | MP3)

Durch die aktuellen Kriege und Krisen sind die Rüstungsausgaben weltweit massiv gestiegen. Das hat das Friedensforschungsinstitut Sipri in seinem aktuellen Bericht mitgeteilt.

Weniger deutsche Waffen für Israel

Gesunken sind dem Sipri-Bericht zufolge die Militärexporte Deutschlands an Israel. Wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilte, hat die Bundesregierung seit Jahresanfang deutlich weniger Waffenlieferungen genehmigt, als 2023. Deutschland muss sich derzeit wegen seiner Rüstungsexporte an Israel vor dem Internationalen Strafgerichtshof in den Haag verantworten. Nicaragua wirft der Bundesrepublik Beihilfe zum Völkermord vor. Die Bundesregierung hat das entschieden zurückgewiesen.

Wohnen in Mainz laut Mietreport in Rheinland-Pfalz am teuersten

Der Report des Deutschen Gewerkschaftsbundes kommt zu dem Ergebnis, dass in der Landeshauptstadt mit 12,73 Euro die höchsten Mieten pro Quadratmeter verlangt werden. Bemerkenswert ist, dass die Mieten in den Landkreisen zuletzt stärker gestiegen sind, als in den Städten.

Stand
AUTOR/IN
Judith Bühler