Info-Date am Abend: Koalitionsvertrag vorgestellt, strengere Corona-Regeln in Kraft

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (10,1 MB | MP3)

SPD, Grüne und FDP bilden die neue Bundesregierung. Die Ampel-Koalitionäre haben dazu heute ihren Koalitionsvertrag präsentiert. Das Bündnis bekennt sich etwa zur Schuldenbremse, will das fossile Zeitalter hinter sich lassen und den Mindestlohn auf zwölf Euro erhöhen. Der Vertrag trägt den Titel "Mehr Fortschritt wagen - Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit".

Seit heute gilt auch am Arbeitsplatz bundesweit die 3G-Regel: Arbeitgeber dürfen Beschäftigten laut Infektionsschutzgesetz nur Zugang zu Betrieben gewähren, wenn diese geimpft, genesen oder getestet sind. Am Tag eins arbeiten viele Unternehmen noch an der Umsetzung, manche setzen auf Übergangslösungen.

STAND
AUTOR/IN