Info-Date am Abend: CDU-Chef Laschet offenbar zum Rückzug bereit und EU-Kommission zu Pushbacks von Flüchtlingen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (9,5 MB | MP3)

CDU-Chef Armin Laschet hat nach ARD-Informationen seinen Rückzug als Parteichef angeboten. Laut übereinstimmenden Medienberichten kündigte er in einer Videoschalte der Unions-Bundestagsfraktion eine personelle Neuaufstellung in der Partei an, die er moderieren wolle. Zuletzt hatten sich wegen der Wahlniederlage die Rücktrittsforderungen an Laschet gemehrt. FDP und Grüne haben es vorgezogen, zunächst mit der SPD eine Regierungsbildung zu sondieren.

Die EU-Kommission hat auf die Berichte über so genannte Pushbacks an der kroatischen EU-Außengrenzen reagiert. Auf Videos eines europäischen Rechercheverbundes ist zu sehen, wie maskierte paramilitärische Gruppen auf kroatischem Gebiet Menschen mit Schlagstöcken nach Bosnien zurücktreiben. Die Gewalt und Misshandlungen gegen Flüchtlinge und Migranten seien nicht zu tolerieren, erklärte EU-Innenkommissarin Ylva Johansson.

STAND
AUTOR/IN