Info-Date am Abend: Bauern blockieren bundesweit Straßen und BW-Lottospieler geben 2023 gut eine Milliarde aus

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Alex

Audio herunterladen (9,6 MB | MP3)

Die Bauernproteste gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung haben bundesweit erhebliche Verkehrsbehinderungen verursacht. Dieses und weitere Themen des Nachmittags mit Ulrike Alex.

Innenstädte waren lahmgelegt und Autobahnen und Landstraßen blockiert. Viele Autofahrer kamen kaum von der Stelle und mussten teils stundenlang warten oder Umwege fahren.  

Nach Angaben der Polizei waren in vielen Städten und Regionen insgesamt zehntausende Traktoren unterwegs. In Rheinland-Pfalz etwa sind Bauern mit ihren Fahrzeugen durch das Regierungsviertel in Mainz gefahren. In Baden-Württemberg waren besonders Stuttgart, Mannheim und Karlsruhe betroffen. Bauernpräsident Joachim Rukwied hat die Menschen um Verständnis gebeten. Es gehe um die Zukunft der Bauernfamilien, sagte er am Rande der Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im Kloster Seeon.

Lottospieler in Baden-Württemberg haben im vergangenen Jahr mehr als eine Milliarde Euro fürs Tippen ausgegeben.

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Alex