Info-Date am Abend: Prozessauftakt gegen Prinz Reuss ++ DWD warnt vor Gewittern im Südwesten

Stand
AUTOR/IN
Constance Schirra
Constance Schirra steht im Gang eines SWR-Gebäudes

Audio herunterladen (9,4 MB | MP3)

Heute hat der zweite Prozess gegen die sogenannten Reichsbürger um Prinz Reuss begonnen. Vor dem Oberlandesgericht Frankfurt stehen eben jener Heinrich Prinz Reuss und acht weitere Angeklagte. Dies und weitere Themen des Abends mit Constance Schirra.

Die Bundesanwaltschaft wirft den so genannten Reichsbürgern vor, Mitglieder in einer terroristischen Vereinigung gewesen zu sein. Reuss habe dabei als Rädelsführer agiert. Gemeinsam habe man einen gewaltsamen Umsturz geplant.

Verteidiger wollten Verlesung der Anklage verhindern

Die Verteidiger hatten zu Prozessbeginn erfolglos versucht, mit diversen Anträgen die Verlesung der 65 Seiten langen Anklageschrift zu verhindern. Mit gleichbleibender Freundlichkeit habe der Vorsitzende Richter wiederholt, alle Anträge dürften gestellt werden - aber erst später, sagte unsere Prozessbeobachterin Heike Borufka. Einzig ein Antrag habe es geschafft: "Fast alle Verteidiger forderten, der aus ihrer Sicht historische Prozess müsse aufgezeichnet werden - aber auch das lehnte der Senat ab, bevor zweieinhalb Stunden lang die Anklage verlesen wurde", so Borufka.

Wetterdienst warnt vor Unwettern in Teilen Baden-Württembergs

Vorsichtige Entwarnung im Saarland und in Rheinland-Pfalz. Der saarländische Innenminister Reinhold Jost sagte, das Wettergeschehen könne herabgestuft werden. Es sei jetzt nur noch mit einem mäßigen Hochwassergeschehen zu rechnen, die Einsatzkräfte seien aber trotzdem in Bereitschaft. Rheinland-Pfalz vermeldete sinkende Pegelstände. Für heute Abend warnt der Deutsche Wetterdienst vor Gewittern und Starkregen in Teilen von Baden-Württemberg.

Frankfurt a.M.

Mutmaßliche Verschwörergruppe um Prinz Reuß "Reichsbürger"-Prozess in Frankfurt: Frau aus dem Bodenseekreis mitangeklagt

Beim Prozess gegen die mutmaßliche Verschwörergruppe rund um Heinrich XIII. Prinz Reuß in Frankfurt am Main ist eine 53-jährige Frau aus dem Bodenseekreis mitangeklagt.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

RLP

Aufräumen in Hochwassergebieten, vielerorts Erleichterung Ruhige Wetterlage in RLP - ADD rät dennoch zur Vorsicht

Die Aufräumarbeiten in Rheinland-Pfalz laufen. Der Deutsche Wetterdienst warnte zuletzt noch im Norden vor einer markanten Wetterlage, die sich dann aber weiter entspannte.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz