In Heidelberg gilt ab heute das 3-Euro-Ticket

STAND
AUTOR/IN
Petra Waldvogel

Audio herunterladen (5,2 MB | MP3)

Das 9-Euro-Ticket ist ab heute Geschichte. War es das also - ein Erfolgsmodell ohne Zukunft? Nicht ganz: Die Stadt Heidelberg schreibt die Geschichte weiter. Dort gilt im Stadtgebiet ab heute das 3-Euro-Ticket, so hat es der Gemeinderat beschlossen. Das Projekt nennt sich "hd-4-mobility". Warum er das 3-Euro-Ticket für einen "ersten wichtigen Schritt auf dem Weg zum kostenlosen Nahverkehr hält", sagt der Oberbürgermeister von Heidelberg, Eckart Würzner, im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel.

STAND
AUTOR/IN
Petra Waldvogel