Widerstand in der SPD: "Der Paragraph 219a muss komplett weg"

AUTOR/IN
SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

Bei den Sozialdemokraten wächst die Kritik am Kompromiss zur Lockerung des Werbeverbots von Schwangerschaftsabbrüchen. "Bei der Abstimmung über den Gesetzentwurf im Bundestag könnte es spannend werden", sagte die SPD-Politikerin Sally Lisa Starken von der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) im Radioprogramm SWR Aktuell.

AUTOR/IN
STAND