Politiker der Liberal Democrats: „Glauben, dass es eine zweite Volksabstimmung geben sollte.“

AUTOR/IN
SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

Der britische Europapolitiker Sir Graham Watson (Liberal Democrats) hat sich für ein zweites Referendum ausgesprochen. Gleichzeitig steckte er für eine mögliche Volksabstimmung auch den Rahmen ab: „Wir glauben, dass es eine zweite Volksabstimmung geben sollte. Es sollte meiner Meinung nach aber zuerst dazu kommen, dass man irgendwie eine Mehrheit im Unterhaus findet“, sagte Watson im Radioprogramm SWR Aktuell. Erst danach solle man die Briten fragen, ob sie der gleichen Meinung sind, oder ob Großbritannien ohne Abkommen aus der Europäischen Union austreten soll. SWR Aktuell Moderator Andreas Böhnisch im Gespräch mit Sir Graham Watson.

AUTOR/IN
STAND