Peter Kurz (Städtetag BW) fordert Quote für sozialen Wohnungsbau

AUTOR/IN
SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

Der Präsident des Städtetag Baden-Württemberg und Mannheims Oberbürgermeister, Peter Kurz, fordert eine Quote für sozialen Wohnungsbau. Mit Blick auf den neu entstehenden Freiburger Stadtteil Dietenbach sagte Kurz im Radioprogramm SWR Aktuell: „Dass wir bei der großen preislichen Dynamik auf jeden Fall mehr Wohnungen brauchen und auch Wohnungen, die preisgünstig sind, liegt auf der Hand“ und „eine Quote einzuführen, halten auch wir für richtig.“ Wie hoch eine jeweilige Quote ausfallen sollte, hat Kurz von der jeweiligen Situation der Stadt abhängig gemacht: „Natürlich ist die Antwort vor Ort zu suchen aufgrund der konkreten Nachfragesituation, der konkreten Geschichte der Stadt und auch in der Frage, wie viele kommunale Wohnungen generell zu Verfügung stehen. Insofern muss da jede Stadt ihre eigenen Antworten geben.“ SWR Aktuell-Moderatorin Katja Burck im gespräch mit Peter Kurz.

AUTOR/IN
STAND