Hinterbliebene 10 Jahre nach Amoklauf von Winnenden: "Es ist für mich als wäre das gestern passiert"

AUTOR/IN
SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

1. März 2019 - ein Gedenktag für die Menschen in Winnenden. Denn heute vor zehn Jahren wurde das Leben von 15 Menschen jäh beendet - durch Tim K., der an der Albertville-Realschule Amok lief. 15 Menschen sind bei dem Amoklauf getötet worden. Unter den Opfern war auch Nina Mayer, Referendarin für Deutsch, Religion und Kunst. Sie starb kurz vor ihrem 25-sten Geburtstag. Ihre Mutter ist Gisela Mayer. Sie musste dieses Unvorstellbare - den Verlust eines Kindes durch ein Verbrechen - akzeptieren und hat den Tod ihrer Tochter in einem Buch verarbeitet mit dem Titel „Die Kälte darf nicht siegen“

AUTOR/IN
STAND