Handelsstreit: Was bedeutet Konflikt zwischen USA und China für Deutschland?

AUTOR/IN
SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

Seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump fechten die Vereinigten Staaten und China einen Handelskonflikt aus, den sie aktuell zu lösen versuchen: Vizepremier Liu He ist nach Washington gereist, um mit Finanzminister Steve Mnuchin zu sprechen. Aber stattdessen gibt es neuen Streit um den chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei. Die US-Justiz hat den Konzern wegen Geheimnisdiebstahls und Verstoßes gegen Iran-Sanktionen angeklagt. Welche Auswirkungen das auf die Wirtschaftsbeziehungen zwischen China und Deutschland hat, erklärt die China-Expertin Margot Schüller vom GIGA Institut für Asien-Studien in Hamburg im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich.

AUTOR/IN
STAND