Grünen-Abgeordnete Deligöz: Fehlende Unterhaltszahlungen sind "kein Kavaliersdelikt"

AUTOR/IN
SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Ekin Deligöz kritisiert Väter und Mütter, die für ihre Kinder keinen Unterhalt zahlen. Im Radioprogramm SWR Aktuell sagte sie: "Es ist kein Kavaliersdelikt, ein Kind auf die Welt zu setzen und es dann alleine zu lassen." Deligöz gibt aber auch der Politik eine Mitschuld daran, weil die Problematik ausbleibender Unterhaltszahlungen nachlässig behandelt worden sei. Aktuelle Zahlen des Bundesfamilienministeriums zeigen, dass der Staat zwar einspringt und einen Unterhaltsvorschuss für die Kinder zahlt, wenn ein Elternteil das nicht tut. Aber in nur 13 Prozent der Fälle ist es demnach dem Staat 2018 auch gelungen, das Geld zurückzufordern.

AUTOR/IN
STAND