CSU-Klausur Seeon: Europapolitiker Ferber will EU stärken und "nicht auf das Thema Flüchtlinge verengen"

AUTOR/IN
SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

Die CSU berät auf ihrer Klausur auch über ihre Europa-Strategie. Der Europaparlamentarier und CSU-Vorstand Markus Ferber will im Europawahlkampf 2019 Europa in seiner Breite darstellen und nicht auf das Thema Migration beschränken: "Wir erleben gerade, wie die Chinesen den Weltraum ganz neu erobern", sagte Ferber in SWR Aktuell. Entsprechend wichtig sei auch ein Feld wie Technologiepolitik. "Wir sollten das nicht auf das Thema Flüchtlinge verengen." Damit wolle die CSU Europa stärken: "Wir erleben in diesen Monaten, wie wichtig es ist, zusammenzuhalten, wenn man global noch eine Rolle spielen will."

AUTOR/IN
STAND