BW-Verkehrsminister Hermann: Ein Dickkopf ersetzt keinen Radhelm

AUTOR/IN
SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

Eine Rentnerin auf einem E-Bike rollt auf eine Kurve zu. Plötzlich beschleunigt das Fahrrad. Das Vorderrad berührt den Bordstein, die Frau stürzt und prallt mit dem Kopf gegen eine Mauer. Ein Beispiel für einen E-Bike-Unfall. Es gibt offenbar sehr viele Unfälle mit den Rädern mit dem eingebauten Rückenwind. In Baden-Württemberg sind letztes Jahr von Januar bis September knapp 1.200 E-Bike-Fahrer verunglückt, 14 sind dabei ums Leben gekommen. Das Verkehrsministerium in Baden-Württemberg will deshalb jetzt Fahrsicherheitstrainings für E-Bike-Besitzer fördern. Stefan Eich im SWR Aktuell - Gespräch mit dem baden-württembergischen Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne).

AUTOR/IN
STAND