BW-Sozialminister Lucha: Integration Geflüchteter läuft mit 28.000 Beschäftigten "wie geschmiert"

AUTOR/IN
SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

Der Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg, Manne Lucha (Bündnis 90/Die Grünen), sieht Baden-Württemberg bei der Integration Geflüchteter in den Arbeitsmarkt bundesweit als Spitzenreiter: "Passend zum Automobilland Baden-Württemberg läuft der Motor wie geschmiert", sagte Lucha in SWR Aktuell. Aktuell seien rund 28.000 Geflüchtete, die in den Jahren 2014 bis 2016 in Deutschland Asyl beantragt hatten, sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Damit füllten sie eine Lücke bei der Ausbildung neuer Fachkräfte: "Das Defizit, das wir sonst bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen hätten, dass unsere kleinen und mittleren Betriebe nicht mehr genügend Auszubildende im gewerblichen und haushaltsnahen Bereich finden, konnten wir mit Geflüchteten abdecken."

AUTOR/IN
STAND