IfW zu Öl-Embargo: Russland kann (kurzfristig) durchhalten

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,1 MB | MP3)

Kurzfristig ändert ein EU-Öl-Embargo nichts am Krieg, erklärt ein Experte ++ Außerdem: Bosch will explodierende Materialkosten an Autobauer weitergeben ++ BGH-Urteil zu Beiträgen für Fitnessstudios im Lockdown

STAND
AUTOR/IN