STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (11,4 MB | MP3)

Äthiopien gräbt seinem Nachbar Ägypten mit einem Staudamm das Wasser ab, ein großes Konfliktpotential in der Region. Auch den Nebenflüssen des Rheins fehlt es im Sommer an Wasser. Hier sind die Hauptursachen die Hitze und der fehlende Regen. Darüber und über die Folgen des zu warmen Rheinwassers für die Ökologie sprechen wir mit Jochen Fischer, er ist Abteilungsleiter Gewässerschutz im Landesamt für Umwelt in Mainz. Eine Sendung von Elke Klingenschmitt, 13. August 2020

STAND
AUTOR/IN