STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Die chinesische Wirtschaft nimmt langsam wieder Fahrt auf. Zumindest deuten offizielle Zahlen aus Peking darauf hin. Die Region Wuhan war nicht nur das Epizentrum der Corona-Krise, auch die wirtschaftlichen Ausfälle durch den strikten Lockdown dort hatten weltweite Auswirkungen. Was bedeutet das für den zukünftigen Handel mit China? Darüber hat SWR Aktuell-Moderatorin Katja Burck mit dem Vorsitzenden des Handelsausschusses im EU-Parlament, Bernd Lange (SPD), gesprochen. Er plädiert für sicherere Lieferketten, sieht China aktuell in der Defensive und lehnt eine Isolation Pekings, wie sie die USA betreiben, ab.

STAND
AUTOR/IN