Wie entsorgt man ein Windrad? - Tausende Windkraftanlagen müssen demnächst abgebaut werden

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:05 Uhr
Sender
SWR Aktuell

Deutschland steht vor einer Rückbauwelle - Tausende Windräder dürften demnächstverschwinden. Der Grund: Ab Ende 2020 werden sich viele der Anlagen nicht mehr rechnen. Denn dann fallen sie aus der Förderung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz, sie bekommen keine feste Vergütung mehr für den erzeugten Strom. Diese Vergütung ist nämlich laut Gesetz auf 20 Jahre beschränkt. Ohne die Förderung aber ist der Betrieb und der Unterhalt vieler Anlagen nicht mehr kostendeckend, sie sind dann schlicht unrentabel und viele werden stillgelegt werden. Und für diesen Fall sieht das Baugesetzbuch vor: Ein Windrad, das keinen Strom mehr erzeugt, muss abgebaut werden. Aber wie funktioniert das eigentlich? Welche Herausforderungen hat so ein Rückbau, und wie kann gewährleistet sein, dass die Umwelt dabei keinen Schaden nimmt? Dazu ein Gespräch mit einem Wissenschaftler. Außerdem: Weltklimakonferenz abgesagt - was nun? Und: "Whale watching" mit Skyline-Blick - die Rückkehr der Wale nach New York. Eine Sendung von Dominik Bartoschek, 31.20.2019

AUTOR/IN
STAND