Mangelnder Tierschutz bei Tiertransporten - Veterinäre im Gewissenskonflikt

AUTOR/IN
Dauer

Über 4 Millionen Tiere aus der EU werden por Jahr in Drittländer transportiert. Aus Deutschland gingen im letzten Jahr mehr als 60.000 Zuchtrinder auf diese langen Strecken. Qualvolle Transporte, eine lasche EU-Verordnung und kaum Kontrollen, so beschreibt Frigga Wirths vom Deutschen Tierschutzbund die Situation bei Lebendtiertransporten nach Iran oder Usbekistan. Außerdem: Der neue Sonderbericht des Weltklimarats Wie hilft die Politik dem deutschen Wald? Ein schwimmender Bauernhof auf dem Wasser Eine Sendung von Alice Thiel-Sonnen, 08.08.2019

AUTOR/IN
STAND