STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (21,7 MB | MP3)

Gips wird an vielen Stellen in unser Alltag eingesetzt und genutzt. Ihn abzubauen bedeutet aber typische Karstlandschaften unwiederbringlich zu zerstören. Landschaften, die eine Fülle verschiedener Pflanzen und Tiere beherbergen. Der BUND fordert deshalb den Ausstieg aus dem Gipsabbau. Wie das gehen kann, erläutert Burkhard Vogel, BUND-Geschäftsführer beim Landesverband Thüringen. Außerdem in der Sendung: die neue EU-Chemikalienstrategie, die alte Forderung, das Weddellmeer zum Meeresschutzgebiet zu machen, Schutzmaßnahmen vor dem Edelgas Radon und die Rückkehr des Forschungsschiffs Polarstern. Eine Sendung von Alice Thiel-Sonnen, 15.10.2020

STAND
AUTOR/IN