Gelebtes Europa: 10 Jahre grenzüberschreitende Job-Vermittlung

Stand
AUTOR/IN
Stefan Eich im Gespräch mit Theresia Denzer-Urschel

Audio herunterladen (4,8 MB | MP3)

In Deutschland arbeiten - und in Frankreich leben, das machen viele in der badischen-französischen Grenzregion. Dabei hilft der Service "Grenzüberschreitende Arbeitsvermittlung Strasbourg-Ortenau" - ein gemeinsames Projekt der Bundesagentur für Arbeit und der französischen Partnerbehörde. Anlässlich des zehnten Geburtstags des Projekts hat SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich mit Theresia Denzer-Urschel gesprochen. Sie ist die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg und Freiburg. Sie ist zufrieden mit dem Projekt: "Das ist in der Tat mit einigen Herausforderungen verbunden, aber es funktioniert sehr gut!" Wie genau die grenzüberschreitende Vermittlung funktioniert und für welche Jobs der größte Bedarf besteht, erklärt sie im Interview.

Stand
AUTOR/IN
Stefan Eich im Gespräch mit Theresia Denzer-Urschel