GdP: Reise-Rückkehrer-Tests durch Bundespolizei nahezu unmöglich

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,5 MB | MP3)

Die Corona-Testpflicht für Reiserückkehrer wird wahrscheinlich kommen – auch wenn über die Details noch diskutiert wird. Dass dann jeder - egal, von wo und mit welchem Verkehrsmittel eingereist – einen negativen Test vorweisen müsste, bereitet der für die Kontrollen zuständigen Bundespolizisten aber schon jetzt Kopfzerbrechen. Eine tausende kilometerlange Landesgrenze lückenlos zu überwachen sei schlichtweg unmöglich – jedenfalls mit der zur Verfügung stehenden logistischen und personellen Ausstattung, sagt der für den Bereich Bundespolizei zuständige GdP-Vorsitzende Andreas Roßkopf. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern erklärt er unter anderem auch, warum die Bundespolizei, eigentlich die völlig falsche Adresse für solche Kontrollen sei.

STAND
AUTOR/IN