G20: Welche Signale an Russland?

STAND
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch

Audio herunterladen (4,6 MB | MP3)

Die Fragen an den G20-Gipfel könnten nicht drängender sein: Klimakatastrophe und Kriege, allen voran der in der Ukraine, überall fehlen realistische Lösungsideen. Und: Beim wichtigsten Thema fehlt der Haupt-Akteur, Russlands Präsident Wladimir Putin schickt nur seinen Außenminister Lawrow.
Kann der Gipfel trotzdem Fortschritte im Ukraine-Konflikt bringen? Darüber diskutiert SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch mit Roland Süß, Handelsexperte bei der globalisierungskritischen NGO "Attac Deutschland".

STAND
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch