Experte: Gewässer in Deutschland vom Klimawandel bedroht

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Alex

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Biologen und Gewässerexperten stellen sich darauf ein, dass auch die Gewässer in Deutschland in den nächsten Jahren vom Klimawandel betroffen sein werden. Erste Auswirkungen seien bereits jetzt zu spüren, sagt der Seen-Experte beim Umweltschutznetzwerk Global Nature Fund in Radolfzell, Thomas Schaefer. Vor allem flache Seen seien durch zu warme Winter und zu trockene Sommer vom Austrocknen bedroht, erklärt Schaefer im Interview mit SWR Aktuell-Moderatorin Ulrike Alex. Welche Gefahren sonst noch drohen und was der Seenexperte als wirksame Gegenmaßnahmen empfiehlt, ist im Audio zu hören.

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Alex