STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,9 MB | MP3)

Für den früheren DDR-Bürgerrechtler und Vorsitzenden der Deutsch-Belarussischen Gesellschaft, Markus Meckel, ist klar: "Belarus braucht Hilfe, um es nicht in die völlige Abhängigkeit Russlands fallen zu lassen. Die Unabhängigkeit von Belarus ist ein wesentlicher europäischer Wert." Man müsse das Gespräch suchen, auch mit der Oppositionskandidatin Swetlana Tichanowskaja. "Sie ist das Gesicht dieses Aufbruchs, der durchs Land geht", so Meckel im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich.

STAND
AUTOR/IN