Ende des Tankrabatts: Kassieren die großen Mineralölkonzerne jetzt ab?

STAND
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch

Audio herunterladen (3,7 MB | MP3)

Nach dem Ende des Tankrabatts in Deutschland hat ein großer Teil der Tankstellen die Kraftstoffpreise deutlich erhöht. Der Sprecher des Tankstellen-Interessenverbandes, Herbert Rabl, wirft den großen Konzernen vor, bereits eingekauften und damit billigeren Kraftstoff in den Tanks nun zu überhöhten Preisen zu verkaufen. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch sagte Rabl, an den Zapfsäulen werde es in den kommenden Wochen einen großen Preiskampf geben. "Die großen Marken haben den Tankrabatt fast oder ganz draufgehauen - die kleinen Marken ziehen nun nach. Wir erleben ein Tauziehen, wer sich durchsetzt."

Der Tankstellen Interessenverband ist eine Interessenvertretung von Tankstellenpächtern und Tankstelleneigentümern in Deutschland.

STAND
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch