Einmachen: ein Mittel gegen hohe Kosten für Lebensmittel und Energie?

STAND
AUTOR/IN
Stefan Eich

Audio herunterladen (3,7 MB | MP3)

Jeden Tag merken wir, dass Lebensmittel und Energie auch in den kommenden Monaten teurer werden. Aktuell gibt es viel frisches Obst und Gemüse und wer selbst anbaut, für den auch aus dem eigenen Garten. Das könnte man einfrieren, um es später zu essen, aber weil auch Strom immer teurer wird, entdecken viele Menschen jetzt das Einkochen wieder für sich. Ob zumindest ein Teil der Lösung für die Lebensmittel- und Energie-Krise im Einmachglas liegt, klärt SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich im Gespräch mit Karina Dinser-Nennstiel vom Podcast Grünstadtmenschen von "Mein schöner Garten".

STAND
AUTOR/IN
Stefan Eich