Diskriminierung und Vorurteile gegen Sinti und Roma sind Alltag

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (39,1 MB | MP3)

Es gibt Gesetze gegen Diskriminierungen und trotzdem gehören sie für manche Gruppen zum Alltag. Diese Erfahrung machen vor allem Sinti und Roma. Der Antiziganismus ist gesellschaftsfähig, sagt die junge Aktivistin Atide. Was vermutlich viele nicht wissen: Die deutschen Sinti und Roma gehören neben der dänischen Minderheit, den Friesen und den Sorben zu den vier alteingesessenen Minderheiten in Deutschland. Wir haben mit Atide und mit unserer SWR-Kollegin Miriam Staber über die Geschichte und die aktuelle Situation von Sinti und Roma gesprochen.

STAND
AUTOR/IN