Die Veranstaltungs-Branche in der Corona-Krise

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,6 MB | MP3)

RKI-Chef Wieler warnt wieder vor Großveranstaltungen. Angesichts der steigenden Corona-Zahlen müssen die Veranstalter ihre Konzepte wieder überdenken - auf 2G umstellen, Hallen nicht so voll machen wie geplant oder Veranstaltungen gleich ganz absagen. Gerade im Weihnachtsgeschäft ein harter Schlag. Darüber spricht SWR Aktuell-Moderator Bernhard Seiler mit Jens Michow, dem Präsidenten des Bundesverbandes der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft. Für ihn ist 2G ein gutes Modell für die Zukunft. Veranstaltungen darüber hinaus doch wieder abzusagen, wäre “der Todesstoß” für die Veranstaltungswirtschaft.

STAND
AUTOR/IN