"Der letzte Kittel" protestiert gegen Reformen im Gesundheitswesen

Stand
Autor/in
Marie Gediehn

Audio herunterladen (5,7 MB | MP3)

"Der letzte Kittel" – so heißt eine Aktion von Ärzten und Apothekern gegen die aktuelle Gesundheitspolitik der Bundesregierung. Dazu aufgerufen hat unter anderem die Interessengemeinschaft Medizin (IG Medizin). Steffen Grüner, niedergelassener Arzt in Niedersachsen, ist der zweite Vorsitzende der IG Medizin, deren Vertreter am Nachmittag symbolisch ihren letzten Kittel beim Gesundheitsministerium in Berlin abgeben. "Wir vertreten alle Freiberufler übergreifend: also nicht nur Haus- und Fachärzte, sondern auch Apotheker, Zahnärzte, Heilmittelerbringer und Physiotherapeuten – kurzum: alle, die an der Frontlinie der ambulanten Versorgung stehen", so Grüner im SWR. Welche Gefahren er durch die Krankenhausreform auf sich und seine Kollegen zukommen sieht, schildert er im Gespräch mit SWR2-Moderatorin Marie Gediehn.

Stand
Autor/in
Marie Gediehn