Corona-Experte Lehr: Vierstellige Inzidenz noch im Januar

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Die Omikron-Variante sorgt im Ausland für Höchststände bei den Corona-Neuinfektionen. Auch in Deutschland steigt die Zahl wieder an: Das Robert Koch-Institut meldete am Mittwoch für Deutschland eine Sieben-Tage-Inzidenz von 258,6. Der Corona-Experte Professor Thorsten Lehr erwartet, dass die Corona-Neufinfektionen in Deutschland in den nächsten Wochen stark zunehmen werden. Lehr prognostiziert an der Universität des Saarlandes mit einem Corona-Simulator den weiteren Verlauf der Pandemie. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern sagt Lehr noch für den Januar eine rasante Entwicklung voraus.

STAND
AUTOR/IN