Britischer Europapolitiker: Es wird eine Diskussion über die Monarchie geben

STAND
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch

Audio herunterladen (6,4 MB | MP3)

Der ehemalige britische Europaabgeordnete Sir Graham Watson glaubt, dass es nach dem Tod von Queen Elizabeth II eine Diskussion über die Zukunft der Monarchie im Vereinigten Königreich geben wird. “Ich glaube, viele sagen: ‘Vielleicht sollten wir eine Republik werden’”, erklärte er in SWR Aktuell. Dennoch geht Watson davon aus, dass die Monarchie weiter bestehen wird. Welche Rolle die Königin in der politischen Landschaft Großbritanniens hatte, schätzt er im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch ein.

STAND
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch