STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,1 MB | MP3)

Der ehemalige Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD) hat die Vorgänge in Belarus scharf kritisiert. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch sagte Erler: "Wir haben es…mit einer Enthauptung der Führung der Oppositionsbewegung zu tun." Die wichtigsten Oppositionspolitiker in Belarus seien "entweder ins Ausland getrieben" worden oder – wie im Fall der Oppositionspolitikerin Maria Kolesnikowa - mutmaßlich verhaftetet worden. Erler nannte es keine Einmischung in die inneren Angelegenheiten von Belarus, "wenn man hier personenbezogen sehr deutliche Forderung stellt."

STAND
AUTOR/IN