Baden-Württemberg will Schulschließungen im Herbst vermeiden

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5 MB | MP3)

Die baden-württembergische Kultusministerin Theresa Schopper (Bündnis 90/Die Grünen) hat sich gegen erneute Schulschließungen im Herbst ausgesprochen. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch sagte sie, dann müsse es schon eine Coronavirus-Variante geben "die uns alle in die Knie zwingt". Die Erfahrungen der letzten Jahre hätten gezeigt, dass geschlossene Schulen eine erhebliche Belastung für Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern darstellten. Wie sie zum Vorwurf steht, dass es noch immer nicht genügend Luftfilteranlagen in den Schulen gebe, sagt sie ebenfalls in dem SWR Aktuell-Gespräch.

STAND
AUTOR/IN