STAND
AUTOR/IN
Dauer

Die Panama Papers sind ein gigantischer Datensatz aus einer Anwaltskanzlei in Panama, die ihren Kunden offenbar viele Jahre geholfen hat, Straftaten zu begehen und zu verheimlichen. Nachdem ein Journalistenkonsortium an die Dokumente gelangte und über einige unsaubere Kunden berichtet hat, bekam das Bundeskriminalamt die Unterlagen. Um sie möglichst schnell und erschöpfend nach möglichen deutschen Tätern zu durchforsten, setzten die Kriminalisten erstmals Methoden der Künstlichen Intelligenz ein. Gesprächspartner: Erster Kriminalhauptkommissar Holger Miltenberger, Wissenschaftlicher Oberrat Herr Preuß.

Mehr Netzagent zum Anhören

#netzagent

Neues und Hintergründiges zu Cybercrime und Cyberwar, Datenschutz und Datensicherheit - Wir reden mit Experten über Technik, Politik und Gesetze, die das Internet bedrohen oder sicherer machen.

STAND
AUTOR/IN