STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,7 MB | MP3)

Während die NASA schon einige Astronautinnen in ihren Reihen hat, gibt es bei der Europäischen Weltraumorganisation ESA Nachholbedarf, sagte ESA-Generaldirektor Jan Wörner im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Florian Rudolph. Deshalb startet die ESA jetzt eine Rekrutierungskampagne für Astronautinnen. Bewerberinnen müssen im Team arbeiten können, sich unterordnen, aber auch führen können, sagte Wörner. Diese drei Eigenschaften in einer Person zu finden, sei gar nicht so einfach.

STAND
AUTOR/IN