Artenspürhunde - Schnüffeln für den Naturschutz

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (23,4 MB | MP3)

Mit ihrer feinen Nase sind speziell ausgebildete Hunde ideale Helfer im Naturschutz. Artenspürhund Zammy etwa kann die geschützten Kammmolche erschnuppern. Dazu ein Gespräch mit der Biologin Annegret Grimm-Seyfarth vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Leipzig.
Außerdem berichten wir über schmelzende Gletscher und die Frage, ob Regierungen gerichtlich zu mehr Klimaschutz gezwungen werden können.
Eine Sendung von Stefanie Peyk, 25.03.2021

STAND
AUTOR/IN